Erweiterung der Altmarktgalerie

Die Erfolgsgeschichte der Dresdner Altmarkt-Galerie soll fortgeschrieben werden: Das mit einer Verkaufsfläche von 26.000 Quadratmetern zweitgrößte Einkaufszentrum der Dresdner Innenstadt wird derzeit um 18.000 Quadratmeter zum Postplatz und zur Wilsdruffer Straße hin erweitert.

Der Bau der Waldschlößchenbrücke

Die Waldschlößchenbrücke ist fraglos das am heftigsten umkämpfte Bauprojekt in der jüngeren Geschichte Dresdens. Die Überlegungen, die Stadtteile Johannstadt und Neustadt an einem besonders sensiblen Abschnitt der innerstädtischen Elblandschaft miteinander zu verbinden, reichen bis ins 19. Jahrhundert zurück.

Die Wiedererstehung der Schloßstraße

Das Quartier VIII verbindet den Bereich rund um das Residenzschloss mit dem Umfeld der Frauenkirche (Neumarkt). Mit der geplanten Fertigstellung Ende 2011/Anfang 2012 werden die bisher realisierten, zuweilen fragmentarisch wirkenden Quartiere des Dresdner Neumarktes stärker als zusammenhängendes Ganzes erlebbar.

Wohnresidenz Löwenhof

Unter dem Motto “neues innerstädtisches Wohnen am Löwenhof” entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft von Stallhof und Johanneum ein lichtdurchfluteter, modern gestalteter Innenhof als Herzstück eines Häuserblocks, dessen Fassaden zu den Straßenseiten hin überwiegend nach historischem Vorbild rekonstruiert werden.

Pieschener Molenbrücke

Nach knapp einem Jahr Bauzeit ist am 9. September 2010 die Pieschener Molenbrücke der Öffentlichkeit übergeben worden. Mit dem Bau der Brücke wird die Lücke im Elbradweg zwischen Moritzburger Straße und Leipziger Straße geschlossen. Der Stadtteil Pieschen hat mit der markanten Brückenkonstruktion ein neues Wahrzeichen erhalten.

Impressionen

Das Wetter in Dresden
27°
Überwiegend bewölkt
Luftfeuchtigkeit: 50%
Windstärke: 4m/s O
MAX 27 • MIN 26
28°
SO
29°
MO
29°
DIE
29°
MI
Datenschutzhinweise | Impressum