Die älteste Raddampferflotte der Welt

Historische Raddampfer der Sächsischen Dampfschiffahrt passieren die Dresdner Elbschlösser.
Bild­nach­weis: Frank Exß / Dres­den Mar­ke­ting GmbH

Seit 175 Jahren gibt es Dampfschiffe auf der Elbe, die sowohl für den Gütertransport als auch für den Personenverkehr eingesetzt wurden. Heute befördern die historischen Raddampfer der Sächsischen Dampfschiffahrt in Dresden jährlich ca. 600.000 Passagiere auf der Oberelbe.

Die Flotte ist einmalig: neun historische Schaufelraddampfer, die zum Großteil aus dem vorletzten Jahrhundert stammen, laufen täglich zu Linien- und Sonderfahrten auf der Elbe aus. Im August 2000 wurde der Raddampfer “Krippen” als neunter Raddampfer wieder in Betrieb genommen.

Wenn das durchdringende Signal der Dampfpfeife zur Abfahrt mahnt und sich die großen Schaufelräder in Bewegung setzen, fühlt sich der Fahrgast in eine vergangene Epoche versetzt. Ruhig gleiten die Dampfer auf der Elbe dahin und lassen dem Gast viel Muße, um das historische Gefährt zu entdecken und die Schönheiten der Elblandschaft zu genießen. Das Fahrtgebiet erstreckt sich von Seußlitz bei Meißen bis nach Bad Schandau in der Sächsischen Schweiz und gilt als eine der schönsten Flusslandschaften Europas.

Am 1. Mai findet traditionell die Parade der historischen Raddampfer der Sächsischen Dampfschiffahrt statt.
Bild­nach­weis: Syl­vio Dittrich / Dres­den Mar­ke­ting GmbH

Die historischen Schiffe wurden komplett saniert und mit viel Liebe zum Detail rekonstruiert. Die Dampfmaschinen der Raddampfer sind heute alle (in Teilen) noch im Originalzustand erhalten und können während der Fahrt besichtigt werden. Neben neun historischen Raddampfern gehören zwei moderne Salonschiffe und zwei Motorschiffe zur Flotte. Die Schiffe der ältesten und größten Raddampferflotte der Welt starten am Dresdner Terrassenufer unterhalb der Frauenkirche und in der Sächsischen Schweiz.

Bewertungen für diesen Beitrag: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14 Bewertungen)

Schlagwörter für diesen Beitrag:

Datenschutzhinweise | Impressum