Auf der Stätte seines Schaffens

Vor der hei­te­ren Fas­sade der Sekun­do­ge­ni­tur, einem neo­ba­ro­cken Gebäude auf der Brühl­schen Ter­rasse, befin­det sich das Denk­mal für den Dresd­ner Künst­ler Ernst Riet­schel. Ernst Riet­schel (1804–1861) war Pro­fes­sor an der Dresd­ner Kunst­aka­de­mie und einer der bedeu­tends­ten deut­schen Bild­hauer des Spätklassizismus.