Der Bau der Waldschlößchenbrücke

Die Wald­schlöß­chen­brü­cke ist frag­los das am hef­tigs­ten umkämpfte Bau­pro­jekt in der jün­ge­ren Geschichte Dres­dens. Die Über­le­gun­gen, die Stadt­teile Johann­stadt und Neu­stadt an einem beson­ders sen­si­blen Abschnitt der inner­städ­ti­schen Elbland­schaft mit­ein­an­der zu ver­bin­den, rei­chen bis ins 19. Jahr­hun­dert zurück.

Pieschener Molenbrücke

Nach knapp einem Jahr Bau­zeit ist am 9. Sep­tem­ber 2010 die Pie­sche­ner Molen­brü­cke der Öffent­lich­keit über­ge­ben wor­den. Mit dem Bau der Brü­cke wird die Lücke im Elb­rad­weg zwi­schen Moritz­bur­ger Straße und Leip­zi­ger Straße geschlos­sen. Der Stadt­teil Pie­schen hat mit der mar­kan­ten Brü­cken­kon­struk­tion ein neues Wahr­zei­chen erhalten.

Impressionen

Dresdner NeumarktAn der Frauenkirche, DresdenKongresszentrum, DresdenHotel de Saxe am Dresdner NeumarktKatholische Hofkirche, DresdenSchlossplatz, DresdenGroßer Garten, DresdenDie Elbe bei Dresden im WinterKongresszentrum, Dresden

Anzeigen

Über TourDresden | Kontakt | Datenschutzhinweise | Impressum