Dresden 1756

Es sind die berühm­ten Gemälde des Malers Ber­nardo Bel­lotto, die den Ber­li­ner Panorama-Künstler Yade­gar Asisi zu sei­nem 360°-Panorama der Elbe­stadt inspi­riert haben. Auf monu­men­ta­len 105 Metern Länge und 27 Metern Höhe — im Maß­stab 1:1– ver­setzt Asi­sis Pan­ora­ma­ge­mälde den Besu­cher in eine der bedeu­tends­ten Epo­chen Dresdens.