Der Balkon Europas

Die hohe Ver­weil­qua­li­tät, der gran­diose Aus­blick über das Stadt­zen­trum, die dichte Abfolge monu­men­ta­ler Reprä­sen­ta­ti­ons– und Muse­ums­bau­ten und nicht zuletzt die zahl­rei­chen skulp­tu­ra­len Ele­mente wie etwa die Denk­male für Gott­fried Sem­per oder Ernst Riet­schel machen die Brühl­sche Ter­rasse zu einer der Haupt­at­trak­tio­nen Dresdens.

Auf der Stätte seines Schaffens

Vor der hei­te­ren Fas­sade der Sekun­do­ge­ni­tur, einem neo­ba­ro­cken Gebäude auf der Brühl­schen Ter­rasse, befin­det sich das Denk­mal für den Dresd­ner Künst­ler Ernst Riet­schel. Ernst Riet­schel (1804–1861) war Pro­fes­sor an der Dresd­ner Kunst­aka­de­mie und einer der bedeu­tends­ten deut­schen Bild­hauer des Spätklassizismus.

Kongresszentrum Dresden

Von den vie­len Neu­bau­ten, die seit 1990 im Zen­trum Dres­dens enstan­den sind, haben nur wenige es ver­mocht, sich gleich­sam als neue Glie­der in die vor­han­dene Kette der his­to­ri­schen Wahr­zei­chen der Stadt ein­zu­rei­hen. Das Kon­gress­zen­trum Dres­den gehört zu die­sen Bau­ten. Es ist Bestand­teil der sog. Neuen Terrasse.

Quartier an der Frauenkirche

Ein Blick zurück und der Weg nach vorn“ – so über­schrieb 2004 eine Wer­be­bro­schüre die Vision, Tra­di­tion und Moderne in einem ambi­tio­nier­ten Bau­pro­jekt zu ver­ei­nen und in unmit­tel­ba­rer Nähe der wie­der erstan­de­nen Dresd­ner Frau­en­kir­che den archi­tek­to­ni­schen Brü­cken­schlag zwi­schen Ver­gan­gen­heit und Gegen­wart zu wagen.

Der Große Garten

Mit sei­nem aus­ge­dehn­ten Wege­netz, den groß­zü­gi­gen Wie­sen­flä­chen, meh­re­ren Tei­chen, Brun­nen­an­la­gen, Frei­thea­tern, der Park­ei­sen­bahn und dem Zoo – um nur einige Attrak­tio­nen zu nen­nen – ist der Große Gar­ten ein Para­dies für Spa­zier­gän­ger, Fami­lien, Jog­ger, Ska­ter und Ruhesuchende.

Die steinerne Glocke

Obwohl die Pläne zum Wie­der­auf­bau des im Krieg zer­stör­ten Got­tes­hau­ses zu Beginn der 1990er Jahre höchst umstrit­ten waren, hat die Dresd­ner Frau­en­kir­che mit gro­ßer Selbst­ver­ständ­lich­keit den ihr gebüh­ren­den Platz unter den Wahr­zei­chen und Denk­mä­lern der Stadt neu eingenommen.

Übersichtskarte

dresden.de Westin Bellevue Dresden

Impressionen

Hotel de Saxe am Dresdner NeumarktDie Elbe bei Dresden im WinterKongresszentrum, DresdenSchlossplatz, DresdenSekundogenitur, DresdenDresdner Altstadtsilhouette bei NachtDresdner NeumarktAn der Frauenkirche, DresdenKongresszentrum, Dresden

Anzeigen

Über TourDresden | Kontakt | Datenschutzhinweise | Impressum