Der Theaterplatz

An kei­nem ande­ren Dresd­ner Platz sind mehr archi­tek­to­ni­sche Kost­bar­kei­ten von inter­na­tio­na­lem Rang ver­sam­melt als am Thea­ter­platz. Hof­kir­che, Schloss, Gemäl­de­ga­le­rie, Schin­kel­wa­che, Sem­per­oper: wie Per­len einer kost­ba­ren Kette rei­hen sich die ein­zel­nen Bau­denk­male anein­an­der, um einen der schöns­ten Plätze Euro­pas zu formen.

Das größte Porzellanbild der Welt

Nicht weni­ger als 25.000 hand­be­malte Flie­sen feins­ten Mei­ße­ner Por­zel­lans wur­den auf­ge­wen­det, um die tau­send­jäh­rige Geschichte des Fürs­ten­hau­ses Wet­tin dar­zu­stel­len. Damit ist der „Fürs­ten­zug“ das größte Por­zel­lan­bild der Welt und zugleich eine der meist­be­such­ten Sehens­wür­dig­kei­ten Dresdens.

Dresden 1968

Dres­den im Jahre 1968: Die nach wie aus­ge­dehn­ten Bra­chen, aber auch die immer noch all­täg­li­chen Anbli­cke von aus­ge­brann­ten Rui­nen zei­gen auf ergrei­fende Weise, welch gewal­tige Auf­bau­leis­tun­gen Dres­den mehr als 20 Jahre nach sei­ner Zer­stö­rung noch immer vor sich hatte. Eine Farbfoto-Serie von Erhard Kranz.

Die Semperoper

Die Sem­per­oper zählt frag­los zu den schöns­ten Opern­häu­sern der Welt. Kaum ein Bau­werk wird so sehr mit Dres­den ver­bun­den wie der Sem­per­sche Pracht­bau am Dresd­ner Thea­ter­platz. Der Anblick des bei Nacht fest­lich beleuch­te­ten Gebäu­des gehört zu den belieb­tes­ten und bekann­tes­ten Moti­ven der Stadt.

Der Kulturpalast

Der Kul­tur­pa­last wurde 1962 bis 1969 nach Plä­nen von Leo­pold Wiel und Wolf­gang Hänsch errich­tet und gilt als her­aus­ra­gen­des Bau­denk­mal der Nach­kriegs­mo­derne in Dres­den. Mit mehr als 2.400 Sitz­plät­zen besitzt der Kul­tur­pa­last den größ­ten Mehr­zweck­saal in den neuen Bundesländern.

Dresden 1756

Es sind die berühm­ten Gemälde des Malers Ber­nardo Bel­lotto, die den Ber­li­ner Panorama-Künstler Yade­gar Asisi zu sei­nem 360°-Panorama der Elbe­stadt inspi­riert haben. Auf monu­men­ta­len 105 Metern Länge und 27 Metern Höhe — im Maß­stab 1:1– ver­setzt Asi­sis Pan­ora­ma­ge­mälde den Besu­cher in eine der bedeu­tends­ten Epo­chen Dresdens.

Übersichtskarte

Impressionen

Kongresszentrum, DresdenHotel de Saxe am Dresdner NeumarktDie Elbe bei Dresden im WinterDresdner Altstadtsilhouette bei NachtDresdner NeumarktKatholische Hofkirche, DresdenSchlossplatz, DresdenDresdner NeumarktSekundogenitur, Dresden

Anzeigen

Über TourDresden | Kontakt | Datenschutzhinweise | Impressum